Samstag, 27. Mai 2017

...ach schon vorbei


Nach 45 Minuten vernehme ich Geräusche hinter mir am Rad die normalerweise nicht das sind. Ein kurzer Check zeigt mir das die Flaschenhalterung am Sattel sich gelockert hat, aber durch die kleine Schlauchtasche hinter dem Sattel noch gut abgestützt wird. 

Also weiter für 15 Minuten im Plan in GA1. Es folgen 2 Stunden in GA2 um dann mit einer geplante Pause von 5 Minuten nochmals den Falschenhalter zu kontrollieren. Flaschen umstecken, Radfutter zu mir nehmen und los geht es in die letzte Stunde im unterem I1 und da genau darf ich mich schnell nach 15 Minuten in die Büsche schlagen, menno wenn ich schon einmal "ballern "darf. Wieder zurechtgezupft geht es weiter und es macht echt Spaß im Wettkampfmodus gegen den Wind anzurollen und schon ist alles vorbei. Leider. Nach 4:18:43 und 97,66km steh ich wieder vor meiner Türe und nehme den Flaschenhalter vom Sattel in Empfang. Die Schraube ist gebrochen.

Die letzten zweikommadrei Kilometer zum 100er hab ich dann mit der Stadtschlampe, auf dem Weg zur Packstation, vollbracht.

Montag, 15. Mai 2017

Spiegelglatt



Montag ist ein guter Tag, denn ich kann mich in pollenfreier Zone bewegen. eine 25 Meter Bahn für mich ganz alleine. Nach 62 Bahnen ist für heute schon wieder Ende und vorbei ist das blubbern in Blau.

0:34:01 - swim
1550 Meter

Sonntag, 14. Mai 2017

Verblasen


Und dann war Feierabend, den Rest der Woche "verblasen". Es klappt nicht immer mit den perfekten Wochen. Diese Woche war mal so richtig zum in die Tonne treten. Am Donnerstag beamte es mich auf das Sofa, am Freitag nur Indoorsport möglich, der Samstag gehörte mal wieder dem Sofa dank der Pollen und Schädelweh hoch drei und heute bin ich dann mal vor dem Gewitter geflüchtet das mich eine Stunde zu früh zu Hause sein ließ.

Mittwoch, 10. Mai 2017

Nichts los in der Bude


So weiter geht es im Plan. Gleich nach dem Job in die Eisenbude. So früh Feierabend zu haben ist schon fein, nichts los in der Bude. 

1:20:00 - kraft

Sonntag, 7. Mai 2017

Schon mal die Strecke besichtigt



Bevor es morgen wieder weiter geht schnell ein bisl was nachtragen. Donnerstag ne runde im Park, denn laufen macht stark. 11km - 1:21:xx, Freitag im Eisenpark für 1:20:00. Samstag in der früh Rad und Schwimmsachen einpacken, denn es Ging mal wieder wohin, logisch nach Roth. 
Ab 2 hieß es schwimmen für den guten Zweck, nur diesmal war ich vernünftig und hab das als Training gesehen anstatt Strecke zu machen . 4km in einem Schnitt von 2:00. 
Am Sonntag auf die Radstrecke. Hätte mal 2014 so locker laufen sollen. Anstiege zwar nicht schnell aber dafür locker hoch. 91km im 23er Schnitt und GA1. Training lohnt sich doch.

Mittwoch, 3. Mai 2017

Feierabendbeine



Die Beine schreien nach Feierabend nach dem Sofa, der Kopf nach Kaffee. Beide wünsche werden erfüllt. Nach der kleinen Pause sagt der Koof - los wir gehen laufen, die Beine wollen aber auf dem Sofa bleiben. Egal , irgendwann fangen die Beine von alleine an zu laufen sagte mal mein Vater zu mir als ich ihn als Pimpf im Wald begleitete und recht hatte er.

1:16:xx - run
10,2 km


Das war gestern, dafür haben heute die Beine Feierabend.

1:20:00 - kraft

Montag, 1. Mai 2017

Plan vs. Plan


Ich hab mir für Heilbronn so einen kleinen Plan gemacht. Entspannt nach 1,9 km aus dem Wasser steigen, gemütlich mit dem Rad durch die Weinberge gondeln und beim Halbmarathon nicht ins wandern kommen. Das alles dürfte reichen um im Ziel dem Moderator davonzusprinten und den goldenen Blumentopf in Empfang zu nehmen. Ich habe ja für das ganze Programm gezahlt.
Doch der Trainingsplan sieht wohl etwas anderes für mich vor, es wird schneller und intensiver in den nächsten Wochen und ich werde heute mit Temposteigerungen und max. Intervallen durch das Wasser geschickt. Die letzten 100 Meter schenke ich mir, denn mir wird es zu voll auf der Bahn mit all den prall gefüllten Meshsäcken der Triathleten die mit ihrem Spielzeug im Wasser anrücken. 

0:36:31 - swim
1875 Meter 

How to prepair for...

Da geht das eine Schwimmtürchen zu und dafür öffnen sich gleich zwei neue. Nachdem das 24h-Schwimmen in Haar abgesagt wurde, bekam ich di...