Durchhaltevermögen vs. Wind



Schon beim raus fahren aus der Stadt wird mir klar, das wird ne harte Nummer. So besteche ich zuerst das fehlende, ja was eigentlich bei 5 Grad und schneidendem kalten Wind, öhm sagen wir mal Durchhaltevermögen mit einer kleinen Runde. Mit zunehmender Bewegung steigt auch das Durchhaltevermögen und es geht auf die zweite größere Rund. Doch der Wind wird immer bissiger das selbst die Haube auf meinem Kopf die Kälte nicht mehr abhalten kann. Ich breche 30 Minuten früher ab denn auf Kopfschmerzen habe ich mal gar keine Lust, der wind hat heute gewonnen.



2:55:01 - bike
59,7 km - GA1

Beliebte Posts