Datensauger für die Uhr



Mir fehlt morgen die Zeit für die An- und Abreise ins Schwimmbad. Schwimmen ist doch immer ein schöner Zeitfresser im Tagesablauf. Daher heute ins Wasser. Ich befürchtete schon das das Studio rappevoll ist, kein Parkplatz für mich im Keller ist und die Sportbahn zu gefüllt. Nichts dergleichen war davon der Fall, waren wohl alle noch beim Mittagessen bei Mutti oder Oma. Kaum das ich mit dem Bahnenziehen fertig bin wird es voll.


Auf dem Liegestuhl am Beckenrand stelle ich dann freudig fest die kleine APP, nach der ich lange gesucht habe, kann jetzt mittlerweile auch die Schwimm- und Raddaten aus der Applewatch ziehen. So langsam wird es eng für meinen kleinen Gremlin. Da wird er wohl nur noch der Radknecht sein, denn mit dem koppeln mit dem Powermeter klappt das noch nicht so gut.



0:52:16 - swim
2300 Meter - GA1

Beliebte Posts