Quadratschädel


Jetzt weis ich auch warum mit die HF am Montag um die Ohren flog. Nasendusche, Sinupret, Gelomyrthol sowie Ibuprofen waren meine Trainingspartner der letzten drei Tage. Am Dienstag mit eine Schädel so groß wie ein Haus aufgewacht, die Nebenhöhlen total dicht...an Training nicht zu denken. Heute der erste Tag an dem ich zumindest auf die Schmerzmittel verzichten kann und endlich keinen Druck "an der Nase" habe und endlich mal wieder richtig durchschaufen kann. 
So geht es heute zum gewichteln ins Studio für einen Stunde.

Beliebte Posts