Mal nicht alleine


Die Sonne am Donnerstag bringt mich in die Versuchung am Abend in kurz/kurz loszufahren. Das tat ich dann auch, nur beim warten auf meine Radbegleitung an der Regatta läßt es mich doch frösteln so das ich die Arme und Schultern bedeckte. Ich hab bis jetzt noch keinen vernünftigen Weg von der Regatta nach Eschenried gefunden. So quälen wir uns als kleiner Lindwurm durch Dachau um dann als Radguide für neue Strecken Windschatten zu spenden. Die Runde wurden dann kürzer als geplant denn meine Begleitung war mutiger als ich und hatte keine Ärmlinge dabei. Für die nächste gemeinsame Runde gibt es einen anderen Treffpunkt, dann kann auch länger gerollt werden.

1:45:58 - bike
37,3 km

Beliebte Posts