Mit Wassertropfen jonglieren



Gut, nein nicht gut, es sind letzte Woche 6 Einheiten flöten gegangen nur diesen nach zuweinen bringt nicht, lieber dafür gesund und ohne Folgen. 
Daher heute nach Plan ins Wasser gestiegen. Ich mag diesen Block mit 3er, 4er, 5er Zug denn da blubbert es so schön vor sich hin und mit der langen Gleitphase läßt sich wunderbar das Wasser fassen. Quasi anaerobes in GA1. 

Nur soglangsam wird mir das wirklich peinlich. In der Umkleide werde ich wegen meiner Schwimmerei angesprochen. "Denn so mit dem Wasser zu spielen mag es einem nur möglich sein wenn man dieses als Kind lernt. Das schaut so schön und elegant aus wenn sie im Wasser sind. Wie lange schwimmen sie denn schon?" werde ich gefragt. Vielleicht sollte ich eine Schwimmschule eröffnen.

2950 Meter - stimm
1:04:42 - GA1/GA2-Temposteigungen

Beliebte Posts