Fahrt in die Sonne




Fahr ich nach Roth, fahr ich nicht nach Roth, fahr ich nach Roth. Die Entscheidung trifft für mich die Bettdecke. Ein gemütliches Frühstück im Bett, lesen und warten bis die Sonne hoch genug steht um diese für vier Stunden auf dem Rad zu tanken.

Flaches Terrain, GA1 und hohe TF stehen auf dem Trainingszettel, so fällt eh Roth aus dem Programm.

Im Dachauer Hinterland begleitet mich ein netter Wind, teils versetzten mich Windböen und es kommt doch das Gefühl vom Trainingslager in Spanien auf. Im Display vom Gremlin stehen TF und Trainingszone und ich schaffe es doch beide Vorgaben fast aneinander zu gleichen, nur der Wind macht mir einen Strich durch die Rechnung. Gefühlt schleiche ich mich über meine Runden, nur auf das Gefühl sollte Frau G'stell dann doch nicht so sehr hören. Das nächste mal wird wirklich der letzte Zipfel der Runde mit dran gehängt, dann fehlen auch nicht die 15 Minuten. Menno das wurmt mich, denn mir ging es heute wirklich gut und es hat einen Riesen Spaß gemacht.



3:46:39 - bike
83.74 km - GA1

Beliebte Posts