3:1


Es ist der Tag des Stadt Triathlon und da kann es kaum sein das es schönes Wetter ist. Wie üblich ist es regnerisch, nass, kalt und windig.

So winddicht konnte man sich heute kaum einpacken und zusätzliche Bleigewichte hätten auch nicht geschadet um ein versetzten vom Wind zu verhindern.
4x30' I1 mit 10' I2 stehen auf dem Plan, das alles eingebettet in 5 GA1.
Nach der dritten Intervallrunde breche ich ab. Der Wind hat so zugenommen, die Böen sind nicht mehr zu halten und an sicheres Radfahren, auf offenem Feld, ist nicht mehr zu denken.

3:16:01 - bike
73.72 km

Beliebte Posts