Mit Sack und Pack


Oft genug sieht mein Gepäck aus als ob ich eine Reise antreten werde. Aber nein ich gehe nur in den Job und zuvor oder danach ins Training. So auch heute geschehen. 
Bepackt mit der Tasche für den Job und den Rucksack für das Training "ziehe" ich aus um eine Tagesreise anzutreten. Nur gut das die Wege dafür kurz sind. Nach dem Job falle ich 200 Meter weiter in das nächste Haus in dem die Eisenbude beheimatet ist.
Nach einer Stunde geht es wieder in den Freßtempel zurück um das Essen für heute und morgen zu fangen.

1:00:00 - kraft

Beliebte Posts