Alles in "früh"

Morgens um acht springe ich in die warmen Fluten des Winterwarmbads und nutzte den Tarif "Frühschwimmen", da kostet das Vergnügen dann nur vier Euro. Immer wieder ziehe ich  in dem 1000 Meter Block, der umgeben von viel Technikkram ist, 50 Meter im fünfer Zug meine Bahnen.
Das Frühstück zu Hause schmeckt besonders gut. Gestärkt geht es dann in den Job und ich werde begrüßt mit "Was machst du denn schon da, im Dienstplan steht 15:00 Uhr". Drei Stunden zu früh. Ach was hätte ich heute noch gemütlich vor mich hintrödeln können.

0:45:00 - swim
1800 Meter

Beliebte Posts