Junkmiles


Jenseits des Trainingsplan hüpfe ich mich mit Freude auf mein Rad und fahre ganz einfach so vor mich hin. Ausgeschlafen, lockere Beine, kein Migränedruck in den Augen und auf der Stirn. Im Vergleich zu gestern pure Gelassenheit. Einfach so für mich und weil ich es kann.
Die Schafe auf den Wiesen, die Galloways auf den Weiden, die Krähen auf den Feldern und ein schöner Wind der die regenschwangeren Wolken davon abhielt auf mich nieder zu prasseln. Manchmal ist es einfach nur schön.

1:53:23 - bike
45.35 km; DHF: 115 (GA1), MaxHF: 145

Beliebte Posts