Mit Verspätung

Morgens um 4:30h wache ich von alleine auf, mich nochmals umdrehen würde mich ramdösig machen. So falle ich aus dem Bett auf die Matte und pflege BWE's und Übungen mit den Kettelbell's als Morningdrill auszuführen. Um 6:10h sitze ich im Auto und fahre in den Job.
Um 14:00 heist es für mich heute mal Feierabend und komme mit Kuchen nach Hause. Eine kurze Siesta später begebe ich mich in den Olympiapark und muss unterwegs feststellen das selten Intervalle so viel Spaß gemacht haben und so leicht vielen, 6x4' in I1
never-change-a-running-system-22.05.2013.jpg
Der nächste Block der Vorbereitung ist im vollem Gange, daher gibt es auch am 15./16.06 die 4km Langstreckenschwimmen mit einem Tag später eine OD als Doppelbelastung als Test. Kann gut gehen oder in die Hose gehen, ich tippe auf gut gehen.

0:50:00 - kraft

1:23:15 -run
11.04km - DHF 133 (75%)

Beliebte Posts