Aus run wurde sleep


Am Samstag nach dem Job kurz auf dem Sofa geruht. Aus kurz wurde dann doch etwas länger und ab und an hab auch ich ein Leben mit sozialen Kontakten.

Da für heute nichts auf dem Trainingszettel stand bin ich mal ganz frech um den Schloßpark gelaufen. Ein Läufer, 10 Wuffis und 30 Spaziergänger kamen mir entgegen. Der Weihnachtsmann war schon auf der Heimreise und der Osterhase hat wohl noch sein Winterkleid an. Gesehen habe ich die beiden Kameraden zu mindest nicht, bei was??? Natürlich Schneefall. 
So langsam langt es mit dem Mentaltraining.



1:15:00 - run
10.18 km (GA1/GA2); DHF: 132; Max. HF: 145.

Beliebte Posts