Sonntag, 3. März 2013

Schlafmütze

Müde, schwere Beine, der Hintern zwickt, die Augenlieder sind schwer. Das Bedürfnis nach einem Mittagsschlaf ist enorm hoch. Wie narkotisiert verschlafe ich 2 Stunden vom Tag, leider aber auch den sonnigsten und wärmsten Teil des Tages.
Daher gebe ich ein letztes mal das Weichei. Auf der Rolle begehe ich aktive Schneeschmelze und ich schmelze ebenso dahin. Zum Ende ist das Handtuch triefnass und ich habe 1,5 Liter Iso in mich hineingeschüttet.

1:15:04 - bike/rolle
25.6 km GA1/GA2

How to prepare for...

Da geht das eine Schwimmtürchen zu und dafür öffnen sich gleich zwei neue. Nachdem das 24h-Schwimmen in Haar abgesagt wurde, bekam ich di...