Auf den Punkt gebracht


Na also es geht doch, wenn es sein muss und man ein Ziel hat.
never-change-a-running-system-dsc_0524.jpg
An diesem Ziel bin ich heute nochmals vorbeigelaufen, in einer meiner Intervallpausen davor gestanden und mir vorgestellt am Sonntag mit bester Laune und einem Zielfotolächeln durch zu laufen.

Bei 8°C Außentemperatur und Schnürlregen hieß es heute nochmals mit 8x400 Meter und 3x200 Meter im Schwellenbereich und -tempo die Beine aufzuwecken. Den zweiten Set der 400er musste ich abbrechen, wegen Kopf und Straßenbelag. Sonst bin ich selber von mir erstaunt, denn ich habe das erste mal die Intervalle so wie gefordert hinbekommen.
never-change-a-running-system-10.10.2012.jpg

1:10:09 - run
9.07 Kilometer
DHF: 138 (74%-GA1); Max. HF: 173 (93%-ANT)

Beliebte Posts