Mittwoch, 31. August 2011

Überlegungen

Des Minizeugs bei der Nacht oder in der Früh ist irgendwie zu doof.
Langsam kann ich lang und wenn es nicht mehr geht kann ich ja auch mit dem MVV weiterreisen. Daher meine Überlegung sind nach 7 Wochen schon ca. 7km Heimreise nach dem Job zu Fuß möglich?
Von der Audauer ja, aber macht der Bauch mit?

Sonntag, 28. August 2011

Schwere Beine oder Dschungel im Job

Die letzte Woche war aufgrund der "Hitze" und der dadurch bedingten Belastung, bis auf einmal, im Job lauffrei. War einfach nur am Abend gerädert und hatte Bleimännchen in den Beinen.

Jetzt wird es ja angenehmer und dann ist auch wieder ein Geläuf drinn, aber...
trotzdem auf dem "Teufelchen" heute unterwegs. Leider nur eine Minirunde, da das "Würfelchen" mir kurzfristig absagen musste und alleine um die 100 KM Sammeln ist doof.
Zumindest hat sich der Schnitt im Vergleich zu letztem Jahr auf der gleichen Strecke doch verbessert. Hihi ich hab ja noch gaaaanz viel Zeit bis es bei mir wieder richtig los geht. Es macht nur endlich zuversichtlich.

Sonntag, 21. August 2011

Memo an mich selber

Memo an mich selber. Wo 4 Abfahrten mit 9% Steigung sind geht es auch genauso wieder hinauf. Hunger, Popo-Aua :-( , Sofa sowie Socken und ein bisschen stolz auf sich. Leider auch ein wenig nachdenklich.

Sonntag, 14. August 2011

Der erste lange Ausritt nach langer Zeit

 

Trapezmuskel schwach, Hintern aua, Oberschenkel dicht. Hunger, rummümmeln auf dem Sofa, Kühlschrank plündern, weiter mümmeln. Jetzt ist alles wieder gut. Morgen noch einmal ;-)

Samstag, 13. August 2011

Anlaufen

Ist wieder angelaufen. 3km zum antesten in einem Schneckentempo. Aber für den wiederaufbau nach so langer Laufpause soll frau Pulsgesteuert laut Plan durch die Gegend "rennen". Jepp es geht aufwärts.

Freitag, 12. August 2011

Pedalieren

Nach einem Umrechnungsfaktor wäre das "Teufelchen" schon 39km gelaufen (und die Woche ist noch nicht zu Ende hihi). Aber da ich heute erst die Freigabe bekommen habe, irgendwie Fußlahm bzw. -faul bin werden die Kilometer gerade mit dem Rad gefressen. Heute waren es 5 kleine Kilometer mehr die zu gestern gesammelt wurden. Der Schnitt war beinahe der gleiche (elendige Scherwinde im Hinterland).

Mittwoch, 10. August 2011

Ende der Sportzwangspause

Laufen muss zwar noch ein klitzekleinwenig warten. Radfahren, schwimmen und Stabitraining sind wieder drin. Naja solange ich es durchhalte.
Das beste Geburtstagsgeschenk das ich mir machen konnte.

How to prepair for...

Da geht das eine Schwimmtürchen zu und dafür öffnen sich gleich zwei neue. Nachdem das 24h-Schwimmen in Haar abgesagt wurde, bekam ich di...