Sonntag, 13. Februar 2011

Die Schonfrist ist vorbei...

...oder ab jetzt wird nach Plan trainiert.

Die ersten drei Tage mit dem Plan ging es mir ganz ausgezeichnet. Nur....nach dem Schwimmen am Freitag bin ich auf allen vieren am Abend in mein Bett gekrabbelt. Jede einzelen Faser meines Gstells war zu spüren und meldeten sich zu Wort. Zwei Jahre nur ein bischen hopsen und traben hinterlassen einfach ihre Spuren, oder umgekehrt. Am Samstag wurde daher ein Ruhetag eingebaut, aber es bleib ja noch die Laufeinheit und diese wollte auch erfüllt werden. Somit am Sonntag Vormittag ins Studio um das tragende Gerüst für die Knochen zu stählen, am Nachmittag ging es auf die Piste und da waren sie wieder die 2 Schlamperjahre. Die Beine dicht und das Gefühl nicht von der Stelle kommen zu wollen. Das hat sich ja leider auch in der Auswertung niedergeschlagen.

09.02.2011: Laufen: GA1, Umfang 40-50min.  30-40min GA1 Dauerlauf  3 Übungen Lauf ABC  3 Steigungsläufe      Zeit:0:35:00, km 5,50, Pace:6:22    0
10.02.2011: 30min Athletiktraining: 55min Box-Zirkel-Training. Athletik genug erfüllt. Zeit:55:00 TaeBo, 55min TaeBo bei Trainerlein Ö. 
11.02.2011: Schwimmen Ziel GA1, Umfang 1,8km.  200m Einschwimmen  6x50 (25m TÜ + 25m Kraul), 15s Pause  8x50m Kraul GA1, 20s Pause  4x50m Kraul Beine  4x100m Kraularme GA1 mit Pullboy  2x50m (weit tauchen den Rest locker u. beliebig), 30s Pause  200m ausschwimmen; Zeit: 0:45:00, km 1,80    
13.02.2011: Krafttraining: 0:45:00   
13.02.2011: Laufen:    GA1, Umfang 40-50min.  30-40min GA1 Dauerlauf  3 Übungen Lauf ABC  3 Steigungsläufe. Zeit: 0:56:07, km: 7,21, Pace: 7:47  

Montag, 7. Februar 2011

Alles ist gut....

...oder bitte nicht nachmachen, zumindest die Vorbereitung für einen HM.
  • Oktober 2010  - 24,5km
  • November 2010 - 83,5km
  • Dezember 2010 - 9,5 km
  • Januar 2011 - 51,0 km
  • Februar 2011 - 15,0 km
Und das Ergebnis in Zahlen ist auch eine reine Katastrophe, aber das Ergebnis im Kopf...Geil.
Warum? Das letzte Jahr war sportlich gesehen einfach die Pest. Viel zum vorbereiten ist frau auch nicht gekommen als der Termin fest stand. Egal also schütteln wir einen HM aus dem Handgelenk.
Das schütteln war ein schönes Wochenende mit Freunden in Bad Füssing. Samstags dümpeln in der Therme, abends füttern bei Griechen. Sonntags mal einen schönen, sonnigen Longjog mit viel quasseln und singen (ich weiß ich sollte laufen, aber war einfach so in Ordung) mit anschließendem dümpeln in der Therme und die Sonne ins Gesicht scheinen lassen.

 
 
 

How to prepair for...

Da geht das eine Schwimmtürchen zu und dafür öffnen sich gleich zwei neue. Nachdem das 24h-Schwimmen in Haar abgesagt wurde, bekam ich di...