Montag, 31. August 2009

Ich packe meinen Koffer ...

und lege hinein: meine Wettkampfklamotten und alles was sonst noch das Gstell benötigt. Schnappe mein Teufelchenam Samstag in der früh aus dem Keller und begebe mich nach Alzenau mit der Hoffnung das aus meiner Tante mein Onkel wird *g*.
  • 01.09.2009 19:30 Abends, Olympiapark, Laufen: km: 10,50; Zeit: 1:08:00; Pace: 6:29; km/h: 9,3 .
  • 02.09.2009 01:37 Nachts, Allach, Laufen: Ein Lauf der anderen Art. Kurz vor meinem geplanten zu Bett gehen bekam ich einen Anruf von meiner Tochter mit der Ansage: "Mama komm ich brauch deine Hilfe". Die Linsen waren drausen und ein Bier war getrunken. Getreu meines Grundsatztes mir ein Taxi geschnappt und ab zur Tochter. Nachdem alles geregelt war wollte frau sich auf den Heimweg begeben und noch ein paar hundert Meter in der sommerlichen Regennacht gehen und dann ein Taxi rufen. Pustekuchen - die paar hundert Meter gegangen, das Mobile aus der Tasche geholt und??? Mobile aus wegen Akku leer. Was machen? Also nach Hause laufen. Nur das Problem war ich bin in Flip-Flops aus dem Haus den gelaufen. Egal...irgendwann kommt schon ein Floß welches wieder in die Stadt fährt und das schnapp ich mir. So dachte ich es mir zumindest. Es kam keine Droschke und frau rannte mit Schlappen in der Hand im Regen die ganzen 7 km nach Hause. 'Nen kleinen Schuß hab ich wohl schon, aber ich wollte in mein Bett und gehen hätte länger gedauert.
    Jetzt zwei Tage später merke ich doch ganz nett die "besondere" Belastuung *g* wie ganz leichten Muskelkater in den unteren Waden und den Fußheber. 42,2km Barfuß wie Dietmar Mücke alias Pumuckel beim M-Marathon will ich wohl keine laufen. Die 7km barfuß wären aber auch ohne ständigem Schlappen gehen oder in der Freizeit Barfuß oder in den Nike-Free gar nicht gegangen. km: 7,00; Zeit: 0:47:00; Pace: 6:43; km/h: 8,9.
  • 06.09.2009 10:00 Morgens Alzenau-Triathlon Schwimmen km: 0,55; Zeit: 0:10:00; Radfahren km: 22,80; Zeit: 0:54:00; Laufen km: 4,87; Zeit: 0:30:00; Pace: 6:10. Als Mindestzeit hatte ich mir die gleiche Zeit mit 1:41:xx (war bis auf den Wechsel Schwimmen auf Rad eine Nettozeit) wie beim Stadt-Triathlon gesetzt. Die Schwimmstrecke ist 100m länger und im Freiwasser, die Radstrecke doch sehr auf und ab geht genauso wie die Laufstrecke. Meine Wunscheit in Alzenau lag bei 1:39:xx und behlohnt wurde ich mit einer Bruttozeit von 1:37:58. Da hat wohl frau in der vierten Disziplin beim Wechsel wohl gut trainiert und gewonnen. Ich bin wohl auf zufrieden und wenn ich privat wieder mehr Luft habe dürfte sogar noch mehr drin sein.

Montag, 24. August 2009

Fahrplan für...

Alzenau. Ich träume gerade von dem was in Alzenau möglich ist, wäre. Aber wenn meine Tante Eier hätte wär sie mein Onkel. Beim schwimmen sehe ich mal wie immer keine Probleme, nur diesmal stellt sich frau gleich vorne hin. Ich habe keine Lust wie letztes Jahr mich durch das Volk zu schwimmen, o.k. war ja auch mein erster Freiwasserstart. Nach dem ich ja nicht mehr mit einem "Klappergestell" durch die Botanik radeln muss hoffe ich auch da einiges mit meinem "Teufelchen" zum letzten Jahr gut zu machen. Last but not least die Lauferei von der ich mir nichts erwarte, aber trotzdem durch muss. Schlimmer als beim Stadttriathlon kann es nicht werden *g*. Erträumte Zielzeit: 1:40:xx. Ich hoffe ich greife da nicht zu hoch da das Gelände doch ein Ausläufer vom Spessart ist und wesentlich profilierter als die Dachauer "Dolomiten".
  • 24.08.2009 14:38 Nachmittags Untermenzing/Allach Radfahren *freu*. das war diesmal meine "schnellste" Runde . Mit dem Rad komme ich ausgezeichnet klar und der Tritt wird runder. km: 34,98; Zeit: 1:25:19; Pace: 2:26; km/h: 24,6, Kcal 1.445.
  • 25.08.2009 16:30 Nachmittags Langwied Radfahren eine kleine Nachmittgsrunde nach dem Job. Noch immer ist es mir viel zu heiß zum laufen. km: 22,00, Zeit: 0:58:00; Pace: 2:38; km/h 22,8.
  • 27.08.2009 18:00 Abends Kapuzinerhölzl Laufen abends nach dem es doch ein klein bischen kühler geworden ist eine kleine Minirunde gedreht. 8h im Job bei 30° schlauchen sogar mich. Macht gerade alles keinen Spaß. km: 5,00, Zeit: 0:33:00; Pace: 6:36; km/h: 9,1; Kcal: 409.
  • 28.08.2009 19:00 Abends Kapuzinerhölzl Laufen Eine Runde die sein hat müssen nur ohne großen Spaß, quasi Pflichterfüllung. km: 5,00; Zeit: 0:34:00; Pace: 6:48; km/h: 8,8; Kcal: 396.
  • 29.08.2009 20:32 Abends "homerun" nach dem Job Laufen Und da ist es wieder das Phänomen *nachderarbeitlaufen*. Das laufen hat Spaß gemacht und ging locker und leicht von den Füßen. Keine Qual, kein Gedanke daran wann bin ich endlich zu Hause. Gut heute war es wesentlich kühler wie sonst und ich bakm wunderbar Luft, totzdem sehr merkwürdig. km: 6,49; Zeit: 0:44:08; Pace: 6:48; km/h: 8,8; kcal: 558
  • 30.08.2009 15:00 Nachmittags Radfahren Frau setzte sich aufs Rad, aber war nach einem Anruf aus der Klinik einfach nicht bei der Sache. Daher hab ich die Ausfahrt abgebrochen da ich mich einfach nicht auf das fahren konzentrieren konnte und es mir einfach zu gefährlich war bei ca. 30km/h durch die Pampa zu sausen. km: 3,00

Montag, 17. August 2009

Good by...

Trainingsplan für den München Marathon im Oktober. Mir fehlt gerade ganz einfach die Zeit um das Pensum einer Vorbereitung zu fahren.
  • 20.08.2009 Laufen Mir ist es gerade einfach zu heiß zum laufen, alles eher eine qual. km: 4,50; Zeit: 0:32:00; Pace: 7:07.
  • 21.08.2009 Laufen Quälendes latschen km: 4,50, Zeit: 0:30:00; Pace 6:40 .
  • 22.08.2009 Laufen auch wenn etwas kühler, trotzdem das absolute Dschungelgefühl. km 5,00; Zeit: 0:35:00; Pace: 7:00;
  • 23.08.2009 14:30 Nachmittags Olympiapark Laufen im Schatten war es ganz angenehm, in der Sonne....ich will haben das es wieder Winter wird *nurzumlaufendenndanngehtesdabeimirgut*. Ich und meine Lunge leiden bei Inversionswetterlage, und Medis will ich diesbezüglich nicht nehmen um bessere Leistungen zu erziehlen. Temp: 24 °C ; km: 10,20; Zeit: 1:19:27; Pace: 7:47. Die letzten 1,5km auf dem Heimweg für Lauf-ABC missbraucht.

Montag, 10. August 2009

Happy Birthday...

rliebes Klappergestell.

Die Feierlichkeiten des Jubeltages zogen sich nicht in die länge *g*, trotzdem war ich platt ohne Ende die ganze Woche. Welch ein Energievampier hat an mir gesaugt so das ich es wirklich erst am Sonntag schaffte auf die Piste zu gehen.
  • 16.08.2009 14:04 Nachmittags Untermenzing/Allach Radfahren km: 53,71; Zeit: 2:27:02; km/h: 21,9 (incl. Stadt rein und raus sowie Ampelapusen); kcal: 1.743. Nachdem frau die ganze Woche "flach" gelegen war es bei der Ausfahrt lieber langsam angegangen. Es war eine kleine Seentour. Beim ersten und letzten bin ich jeweils reingesprungen und bin jeweils 700m geschwommen um im Anschluß gleich wieder aufs Rad zu steigen. Schön erfrischend bei den Temperaturen.

Freitag, 7. August 2009

Erstens kommt es anders, zweitens als frau denkt...

zumindest was meine Urlaub betrifft. Grrrrrrrrrrrrrrr das Telefon klingelte und eine Stimme bat mich meinen Urlaub zu unterbrechen. Das Chaos brach aus eigentlich wie jeden Sommer, so kommt es mir zumindest jeder Jahr vor. Also für die Schicht eingesprungen und das leider nur im Spätdienst.
  • 03.08.2009 16:03 Nachmittags Nymphenburger Schloßpark Laufen: Dauerlauf Dauerlauf, 60min in 6:30, 9km. Naja ob ich mich so an die Vorgaben halten kann/werde steht mal wieder in den Sternen. Für heute hab ich es zumindest nicht geschafft. Ich gestehe ja auch freiwillig, frau ist im moment viel lieber im Wasser und auf dem Rennrad unterwegs als zu laufen. Hab ich eigentlich schon gesagt das laufen für mich arbeit ist. Ja und einen Döner im Bauch verbessert die Ausgangslage natürlich auch nicht besonders *g*. 18 °C. schwül; 9,06 km; 1:09:32 Zeit; 7:40 Pace; 7,8 km/h; 668 kcal
  • 04.08.2009 Anderes: Kettelbell 4 Runden von KB-Swings 10x12kg, Snatch in Combination von Clean & Jerk 10x12kg rechts und links, OHS 10x20kg (8 und 12 gemeinsam über die Rübe gehalten). reine Agressionstherapie 0:30:00 Zeit
  • 05.08.2009 20:34 Abends "homerun" nach dem Job Laufen flotter Dauerlauf, 5km in 6:00, 10km; Kann mir jemand mal sagen woran das liegt?
    Ausgeruht sozusagen im Urlaub *wohlwaszumessen*, schlapfe ich nachmittags in einer Pace umher die mich selber gruseln läßt. Nach 8 1/2 Std. Job volle Kanne durch läuft es sich wunderbar und locker nach Hause. Mag einer meine Beine verstehen. Nein nicht das es einmalig wäre, es passiert mir regelmäßig bei meinen "Homeruns".
    Ich werde in Zukunft wohl nur noch direkt nach der Arbeit nach Hause laufen, wenn es den gewünschten Effekt bringt . In naher Zukunft bleibt mir wohl auch nichts anderes übrig.
    19 °C, 8,02 km; 0:52:14 Zeit; 6:31 Pace; 9,2 km/h<<<; 643 kcal
  • 06.08.2009 Dantebad Schwimmen 400m Brust einschwimmen, 60'' Pause; 200m Freistil 2er Schlag, 200m Freistil 3er Schlag,200m Freistil 4er Schlag, 200m Freistil 3er Schlag, 200m Freistil 2er Schlag, jeweils 30'' Pause; 25m Freistil nur rechter Arm der Rest der 50m Bahn Sprint, 25m Freistil nur linker Arm der Rest der 50m Bahn Sprint, 25m Beinschlag Rest auf 50m Sprint, Rollwende 50m Sprint Freistil - diesen Drill 2mal; 600m Kraul; 300m ausschimmen davon 100m Rücken, 250m Brust und die letzten 50m aus Spaß Delphin. 2,70 km; 1:00:00 Zeit; 22:13 Pace; 2,7 km/h
  • 07.08.2009 PSV Krafttraining Nachdem die Beine nach einem langen Tag, stehender weise und falschen Schuhen sowie locker 32° Umgebungstemperatur, absolut dicht waren scheiterte mein Laufversuch. 5 Minuten nach dem anlaufen machten die Waden und die hinteren Oberschenkel zu. Naja war schon vorauszusehen, obwohl sich frau genügend über den Tag wässerte und fütterte. Also in der Laufklamotte bei der nächsten Station in die Trambahn und nach Hause geschockelt. Tun wollte frau doch was und verschwand somit noch schnell in den Kraftraum des Vereins um ein wenig was Gebälk zu tun. Da es schon recht spät war und ich doch Zoll an den Tag zahlen musste nur Grundübungen mit "wenig" Gewicht. 0:45:00 Zeit
  • 08.08.2009 Kapuzinerhölzl Laufen Dauerlauf, 40min in 6:30. 6km. Die absolute Zwangsmaßnahme, das Morgengeläufel. Mal wieder Spätdienst und bei den Temperaturen draußen und im Laden ist frau nach 8,5h einfach nur im Eimer und die Beine dicht. 23 °C; 5,50km ; 0:35:00 Zeit; 6:22 Pace; 9,4 km/h
  • 09.09.2009 Gartenfest bei Freunden.

How to prepair for...

Da geht das eine Schwimmtürchen zu und dafür öffnen sich gleich zwei neue. Nachdem das 24h-Schwimmen in Haar abgesagt wurde, bekam ich di...