Anlaufen

Ein weiterer Morgenlauf, der hart erarbeitet werden wollte. Kaum das es hell ist geht es einmal um den Schloßpark und einmal um den Schloßpark herum.
Die geforderten zwei Stunden die im Trainingsplan standen bekomme ich nur knapp hin. Ich bin mal wieder zu spät los und vergesse doch immer wieder die Ampelpausen mit einzuberechnen.
Am Abend nach dem Job merke ich dann doch deutlich das ich etwas länger unterwegs war, angenehme Müdigkeit lässt mich sofort in den Schlaf sinken.

1:42:42 - run
13.24 km; GA1

Kommentare

Beliebte Posts